19. Gesprächsforum Gastroenterologische Praxis

11.-12. Mai 2018 in Köln

bng-Jahrestagung

11.-12. Mai 2018 in Köln

Es dauert nicht mehr lange…
dann sehen wir uns in Köln

Tag(s)

:

Stunde(N)

:

Minute(N)

:

Sekunde(N)

Referenten bei Gesprächsforum GE-Praxis der Falk Foundation e.V.

Dr. Torsten Beyna

Düsseldorf

Prof. Dr. Hermann Brenner

Heidelberg

Dr. Dagmar Mainz

bng-Vorstand

Dr. Bernhard Rohleder

Berlin

Dr. Karl-Georg Simon

Leverkusen

Dr. Hans-Joachim Toermer

Pulheim

PD Dr. Bernd Bokemeyer

bng-Fachgruppenkoordinator CED

Prof. Dr. Matthias Ebert

Mannheim

PD Dr. Christian P. Pox

Bremen

PD Dr. Christoph Schmidt

bng-Fachgruppenkoordinator Darm- krebszentren

Prof. Dr. Andrea Tannapfel

Bochum

Dr. Albert Beyer

bng-Vorstand

Dr. Dietrich Hüppe

Herne

Prof. Dr. Jürgen F. Riemann

Ludwigshafen

Prof. Dr. Stefan Schreiber

Kiel

Dr. Arno Theilmeier

Mönchengladbach

Prof. Dr. Sebastian Zeißig

Dresden

Referenten bei bng-Jahrestagung

Dr. Jens Aschenbeck

bng-Fachgruppenkoordinatior Colorectales Karzinom

Dr. Thomas Eisenbach

Leverkusen

Prof. Dr. Heiner Krammer

bng-Fachgruppenkoordinator Proktologie

PD Dr. Christoph Schmidt

bng-Fachgruppenkoordinator Darm- krebszentren

Daniel Bahr

ehemaliger Gesundheitsminister

Dr. Franz J. Heil

bng-Vorstand

Dr. Dagmar Mainz

bng-Vorstand

Dr. Karl-Georg Simon

Leverkusen

Dr. Albert Beyer

bng-Vorstand

Prof. Dr. Wolf P. Hofmann

bng-Fachgruppenkoordinator Hepatologie

Dr. Gero Moog

bng-Fachgruppenkoordinator Endoskopie

Dr. Ulrich Tappe

bng-Vorstand

Programm

bng-Programme

Vorsymposium
Konflikte besser verstehen, vorbeugen und lösen: Ein Trainingskurs für Ärzte und Führungskräfte

14.00 Uhr Begrüßung und Einführung
14.10 Uhr Die persönliche Konfliktkompetenz
14.30 Uhr Einführung Konfliktmanagement
15.15 Uhr Pause
15.30 Uhr Konfliktanalyse
16.00 Uhr Das Konzept „LÖSEN“ auf der Basis der „Gewaltfreien Kommunikation“ als Lösungsansatz in Konfliktsituationen
17.15 Uhr Pause
17.30 Uhr Die Führungskraft als Konfliktmanager
18.30 Uhr Transfer, Feedback und Abschluss
19.00 Uhr Ende

 

19.00 Uhr

Abfahrt der Busse zum bng-Fest-Abend in der Wolkenburg

Wolkenburg
Mauritiussteinweg 59
50676 Köln

 

11.30 Uhr bng-Jahrestagung
– Berichte des Vorstandes
– Berichte der Vorgruppen
13.30 Uhr Ende der Veranstaltung

Vorsymposium
Konflikte besser verstehen, vorbeugen und lösen: Ein Trainingskurs für Ärzte und Führungskräfte

14.00 Uhr Begrüßung und Einführung
14.10 Uhr Die persönliche Konfliktkompetenz
14.30 Uhr Einführung Konfliktmanagement
15.15 Uhr Pause
15.30 Uhr Konfliktanalyse
16.00 Uhr Das Konzept „LÖSEN“ auf der Basis der „Gewaltfreien Kommunikation“ als Lösungsansatz in Konfliktsituationen
17.15 Uhr Pause
17.30 Uhr Die Führungskraft als Konfliktmanager
18.30 Uhr Transfer, Feedback und Abschluss
19.00 Uhr Ende

 

19.00 Uhr

Abfahrt der Busse zum bng-Fest-Abend in der Wolkenburg

Wolkenburg
Mauritiussteinweg 59
50676 Köln

 

11.30 Uhr bng-Jahrestagung
– Berichte des Vorstandes
– Berichte der Vorgruppen
13.30 Uhr Ende der Veranstaltung

Gesprächsforum der Falk Foundation e.V.

09.00 Uhr Begrüßung
Updates
09.15 Uhr Was gibt´s Neues von der EASL? (Therapie Hepatitis C und B und Co.)
09.45 Uhr CED- Leitlinien – Was ist neu, was ist anders?
10.15 Uhr Small molecules – Brauchen wir in der Zukunft noch Biologika?
10.45 Uhr Kaffeepause

Immunologie/

Genetik/

Mikrobiom

11.15 Uhr Darm und Leber – Was hängt wie zusammen und warum?
Festvortrag
12.00 Uhr Einführung
Digitalisierung
13.00 Uhr Mittagspause
Leitlinie Kolorektales Karzinom
14.00 Uhr Neue Aspekte der Pathologie kolorektaler Läsionen
14.30 Uhr Aktuelles Polypenmanagement
15.15 Uhr Multimodale Therapien des metastasierten kolorektalen Karzinoms
16.00 Uhr Kaffeepause
15 Jahre Darmkrebsvorsorge – Pros und Cons
16.30 Uhr Adenomdetektionsrate als Qualitätsparameter
17.00 Uhr Darmkrebsvorsorge verhindert Dickdarmkrebs
17.30 Uhr Rundtischgespräch und Diskussion
18.00 Uhr Ende der Nachmittagssitzung

 

 

09.00 Uhr Begrüßung
09.05 Uhr Familiärer Darmkrebs – Ini-Fam Vorstellung, erste Ergebnisse, Ausblick
09.30 Uhr Neues von der
– CED
– Hepatologie
– Endoskopie
10.00 Uhr Berufspolitischer Vortrag
11.00 Uhr Pause
09.00 Uhr Begrüßung
Updates
09.15 Uhr Was gibt´s Neues von der EASL? (Therapie Hepatitis C und B und Co.)
09.45 Uhr CED- Leitlinien – Was ist neu, was ist anders?
10.15 Uhr Small molecules – Brauchen wir in der Zukunft noch Biologika?
10.45 Uhr Kaffeepause
Immunologie/Genetik/Mikrobiom
11.15 Uhr Darm und Leber – Was hängt wie zusammen und warum?
Festvortrag
12.00 Uhr Einführung
Digitalisierung
13.00 Uhr Mittagspause
Leitlinie Kolorektales Karzinom
14.00 Uhr Neue Aspekte der Pathologie kolorektaler Läsionen
14.30 Uhr Aktuelles Polypenmanagement
15.15 Uhr Multimodale Therapien des metastasierten kolorektalen Karzinoms
16.00 Uhr Kaffeepause
15 Jahre Darmkrebsvorsorge – Pros und Cons
16.30 Uhr Adenomdetektionsrate als Qualitätsparameter
17.00 Uhr Darmkrebsvorsorge verhindert Dickdarmkrebs
17.30 Uhr Rundtischgespräch und Diskussion
18.00 Uhr Ende der Nachmittagssitzung

 

 

09.00 Uhr Begrüßung
09.05 Uhr Familiärer Darmkrebs – Ini-Fam Vorstellung, erste Ergebnisse, Ausblick
09.30 Uhr Neues von der
– CED
– Hepatologie
– Endoskopie
10.00 Uhr Berufspolitischer Vortrag
11.00 Uhr Pause

Hier erhalten Sie die Programme zum Download

Sie erhalten Ihr Programm selbstverständlich auch vor Ort.
Sollten sich Programmpunkte kurzfristig ändern, dann erhalten Sie darüber eine Information per Mail.

Der Veranstaltungsort

Ein Hotel im Herzen von Köln

Anmeldung

Buchen Sie jetzt und nehmen Sie am 19. Gesprächsforum GE-Praxis und bng-Jahrestagung teil:

Anmeldung für die Veranstaltung des bng

Anmeldung für die Veranstaltung der Falk Foundation e.V.

Wir haben für Sie wieder sehr spannende Themen und interessante Referenten zusammengestellt.

Dr. med. Dagmar Mainz

Anfahrt
zum Dorint Hotel am Heumarkt Köln

A

Anfahrt mit dem Auto

Wenn Sie mit dem Auto anreisen und die Adresse in Ihr Navigationsgerät einge- ben, beachten Sie bitte, dass die meisten Navigationsgeräte die „Pipinstraße“ nicht kennen Bitte geben Sie stattdessen die Straße „Große Sandkaul“ ein Sie werden dann direkt zur Tiefgarageneinfahrt des Dorint am Heumarkt geleitet

Tiefgaragen-Gebühren

pro Stunde: 3,00 €
Tagespreis: 27,00 €

A

Anfahrt vom Flughafen

Mit dem Taxi erreichen Sie das Dorint Hotel in ca 20 Minuten (Kosten für die Fahrt ca 27,00 €) Bitte geben Sie unbedingt an, dass es sich um das Dorint Hotel am Heumarkt Köln handelt (Pipinstraße 1, 50667 Köln) Zusätzlich zu dem Dorint Hotel am Heumarkt Köln gibt es zwei weitere Dorint Hotels in Köln
Direkt am Flughafen be ndet sich ein Bahnhof, von dem regelmäßig ICE-Züge, RE- Züge und die S-Bahn-Linie 13 zum Kölner Hauptbahnhof fahren Am Kölner Haupt- bahnhof steigen Sie um in die U-Bahn 5 Richtung „Heumarkt“ Wenn Sie dann den Aufzug zur „Pipinstraße“ nutzen, kommen Sie direkt vor dem Hoteleingang raus
A

Anfahrt mit der Bahn

Sie fahren bis zum Kölner Hauptbahnhof Am Kölner Hauptbahnhof steigen Sie um in die U-Bahn 5 Richtung „Heumarkt“ Wenn Sie dann den Aufzug zur „Pipinstra- ße“ nutzen, kommen Sie direkt vor dem Hoteleingang raus
Alternativ können Sie uns vom Hauptbahnhof in ca 7 bis 8 Gehminuten zu Fuß erreichen oder ein Taxi nehmen – Kosten ca 10,00 €
Zu Fuß vom Hbf Köln: Verlassen den Hauptausgang des Bahnhofs und gehen in Richtung Kölner Dom Gehen Sie weiter durch die Einkaufsstraße Hohe Straße bis zum Ende Wenn der Kaufhof vor Ihnen liegt, biegen Sie links in die Gürzenichstra- ße ein Das Hotel liegt nun bereits hinter Ihnen und Sie müssen nur noch rechts die Straße „Große Sandkaul“ hinuntergehen, bis zum Haupteingang des Hotels.